Humorist
HERBERT
 +43 (0) 664 / 283 55 26
 +43 (0) 664 / 250 24 58
Stainz 2/3 stromlos

Herbert Eberhart

Der " Lustige Herbert  " wie er von allen genannt wird , aus Sierling b. Stainz ist der Spaßvogel in unserer Gruppe.   An einem kalten Wintertag im Jänner  erblickte er damals schon wonnig strahlend das Licht der Welt. Er fing schon sehr früh an sich für die Musik  zu begeistern und trat mit  7 Jahren in die Erzherzog Johann Musikschule in Stainz ein. Dort lernte er 4 Jahre lang die Steirische Harmonika und spielte bereits als Bub mit 12 im Duo  mit Hans seine erste Hochzeit. Mittlerweile zählt er schon weit über 400 Paare, die er musikalisch ins Eheglück begleitete. 3 Jahre später musizierte er mit den "Ursteirern" die mit Witz und Humor das Publikum unterhielten. Danach folgten Auftritte in Deutschland,Schweiz und ganz Österreich mit dem "Schilcherland Trio". Von 1989 - 2011 spielte er  mit Gernot bei den Puchbach Buam und konnte zahlreiche Erfolge verzeichnen, wie zB. TV-Auftritte,Schlagerportal Hitcontest Sieger sowie Auftriite in Vietnam,Belgien usw. Stolz kann unser Herbert aber besonders auf seine Erfolge sein, beim Bezirksschulen Wettbewerb Deutschlandsberg  "Zeig was du kannst" erzielte er mit 8 Jahren den 1.Platz und ein Jahr später den 2.Platz. 1988 stand er bei der "GAUDIMAX" Landesausscheidung auch am Stockerl (2.Platz) Also kein Wunder das er versucht unser Publikum bestens zu unterhalten. Privat hat der gelernte Kfz-Mechaniker und derzeitiger Industrieanlagenbauer sein Familienglück mit Gattin Regina und Tochter Stefanie schon gefunden. Mit ihnen genießt er gerne die Ruhe  im eigenen Heim.

Wohnort:   Sierling b. Stainz

Familienstand:   verheiratet

Kinder:   1 Tochter Geburtstag:   22.Jänner

     

musikalische Laufbahn:  die “ Ursteirer “ “ Schilcherland Trio “

1989 - 2011 “Puchbach Buam “ seit 2011 “ Stainz 2/3 - stromlos “

Hobby: Familie,Radfahren,               Wandern, Skifahren

Conferencier,Humorist

 Steirische Harmonika

  0664 / 250 24 58:

Gernot Marcher

Trompete,Flügelhorn

            Bariton

 

Gernot erobert schon seit vielen Jahren mit seinem Charme und seinen Instrumenten die Herzen der Fans. Seine musikalische Laufbahn begann bereits mit 6 Jahren in der Musikschule in Bärnbach. Er erlernte sein Handwerk bei Franz  Gspurning ( Kapelle Köppl ) und Dir. Mag. Prof. Toni Maier. Er erlernte die Fanfare. Seit 1972 spielt er bei der Glasfabriks- und Stadtkapelle  Bärnbach mit. Als Tanz und Unterhaltungsmusiker wirkte er unter anderem mit bei den " 4 Steirern "( 5 Weststeirer), den " Bad St. Leonharder Spatzen ", beim Södinger Quintett ( 1987 - 1997 ) , bei den " Lobminger Vagabunden " ( 1997 - 2004 ) und den " Puchbach Buam " ( 2007 - 2011 ). Gernot der Vollblutmusiker ist aber auch bei mehreren Bands, wie beim " Styrian Brass Orchester " unter der Leitung von Dir.Prof.Mag. Toni Maier sehr beliebt. Weiters ist er Mitglied bei den PiberernWeisenbläsern. Auch Privat hat Gernot einiges vorzuweisen. Nach der Bäcker- und Konditorlehre absolvierte er als Geselle in kürzester Zeit die Meisterprüfung und wurde somit im Jahre 1985 der jüngste Bäckermeister in Österreich. Da Gernot ein sehr geselliger Mensch ist eröffnete er 1994 das Cafe " Kumm a hin " in Kainach, welches er bis 2007 führte. In der noch verbleibenden Freizeit tourt er auf seiner " Maschin"  gerne kreuz und quer durch Mitteleuropa.
Wohnort:   Kainach b. Voitsberg Familienstand:   verheiratet Kinder:   1 Sohn Geburtstag:   28.Oktober musikalische Laufbahn:   seit 1972 “ Glasfabriks- & Stadtkapelle Bärnbach “ 2003 - 2012 “ MV Kainachtal “ 1981 - 1983 “ 4 Steirer “ ( 5 Weststeirer ) 1985 - 1987 “ Bad St. Leonharder Spatzen “  1987 -  1997 “ Södinger Quintett “ 1997 - 2004 “ Lobminger Vagabunden “ seit 2001 “ Glasfabriks- & Stadtkapelle Köflach 2007 - 2011  “ Puchbach Buam  “ mit Herbert   seit 2010 “ MV Gestüt Piber “ seit 2011 “ Stainz 2/3 - stromlos “  seit 2013 “ Bergkapelle Hödlgrube Zangtal “  weiters bei den “ Piberer Weisenbläsern “

Johann Münzer

Trompete,Flügelhorn

            Bariton

  0664 / 283 55 26

Hans besuchte von 1968 - 1973 die Erzherzog Johann Musikschule in Stainz. Er spielte schon im Alter von 12Jahren mit Herbert im Duo die erste Hochzeit. 1974 - 1979 spielte er im   "Steirisches  Alpenquintett" davon 1977 - 1979 als Profi in der Schweiz.1979 - 1983 spielte er bei Oberkrainer - Konzerttourneen mit den      " Kitzecker Musikanten " in Europa.1983 - 1989 beim " Dreiländerquintett " in der  Schweiz  als Amateurmusiker. Von 1989  - 2002   spielte er in der Schweiz  als Amateurmusiker bei den " Bregenzerwäldern ". Seit 2002 spielt er bei den " Rosenkogler Weisenbläsern ", wo er heute noch dabei ist. Und seit 2010 ist er auch Mitglied bei der  Marktmusikkapelle Stainz. Seit 2011 spielt er bei Stainz 2/3 - stromlos
Wohnort:   Sierling b. Stainz Familienstand:   ledig Kinder:   1 Tochter Geburtstag:   25.Juni musikalische Laufbahn:   1974 - 1979  “ Steirisches Alpenquintett “  1979 - 1983 “ Kitzecker Musikanten “  1983 - 1989 “ Dreiländer Quintett “ 1989 - 2002 “ Bregenzerwäldern “ seit 2002 “ Rosenkogler Weisenbläser “  seit 2010 “ MV Stainz “ seit 2011 “ Stainz 2/3 - stromlos “   Beruf : Chemikant  Fa. Lannacher  Hobby: Familie,Wandern, Skifahren
Echt  Steirisch Live